0

Therese - Das Mädchen, das mit Krokodilen spielte

Ein deutsch-afrikanisches Leben - Roman, Reihe Hanser

Auch erhältlich als:
17,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423640862
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 2.8 x 21.5 x 14.5 cm
Lesealter: 13-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Therese - ein schwarzes Mädchen im deutschen Kaiserreich 1900 wird ein Kind in Wuppertal geboren. Thereses Vater ist Chef einer Gruppe von Togoern, die auf Völkerschauen und Kolonialausstellungen auftreten. Um dem Säugling die strapaziösen Reisen zu ersparen, vertraut der Vater ihn Pflegeeltern an, dem Ehepaar Hufnagel, das dem Mädchen ein liebevolles Zuhause gibt. Erst spät erfährt Therese, dass die Togotruppe nach Russland weitergezogen ist, wo sich im Zuge des Ersten Weltkriegs und der Russischen Revolution ihre Spur verliert. Als sich die politische Lage in den 30er Jahre zuspitzt, verlässt Therese ihre deutsche Heimat und reist in das ihr unbekannte Togo, die Heimat ihrer Eltern. Thereses Leben - ein fast unbekanntes Kapitel deutscher Kolonialgeschichte.

Autorenportrait

Hermann Schulz, geboren 1938 in Ostafrika, leitete viele Jahre den Peter Hammer Verlag. Reisen führten ihn in mehr als 50 Länder. Seit 1998 veröffentlicht er regelmäßig Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Schlagzeile

Therese - ein schwarzes Mädchen im deutschen Kaiserreich

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kinder- und Jugendbücher/Jugendbücher ab 12 Jahre"

Alle Artikel anzeigen